Bunte Ballons mit eindeutiger Botschaft am Bahnhof Friedrichstraße

ballon2 ballon1ballon3

 

Heute hingen plötzlich viele bunte Luftballons am Bahnhof Friedrichstraße. Sie transportierten eine klare Botschaft: „Kein Mensch ist illegal.“

Der Ort scheint gut gewählt, denn gerade an Bahnhöfen wird gerade massiv nach illegalisierten Menschen gesucht. Mit der rassistischen Praxis des „racial profiling“ (Polizeikontrollen nach Hautfarbe) werden gezielt Schwarze Menschen kontrolliert. Diese Kontrollen sind in Deutschland leider Alltag. Gerade werden sie im Rahmen der europaweiten Polizeiaktion „Mos maiorum“ noch verstärkt. Statt Geflüchteten beizustehen, sie Willkommen zu heißen und die tödliche Abschottung an den EU-Außengrenzen zu beenden, erhöht die Bundesregierung den Druck auf Geflüchtete. Statt Schutz vor Verfolgung erwartet sie hier weitere Verfolgung.

Mehr Infos:

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-10/eu-illegale-migranten-mos-maiorum-kontrollen-kritik

hier können Polizeikontrollen eingetragen werden: http://map.nadir.org

was ist racial profiling: http://www.stoppt-racial-profiling.de/die-kampagne/zum-hintergrund/

Danke an die unbekannten Menschen für diesen Farbtupfer am Morgen!

 

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>